5 Grünkohl-Irrtümer und ein Rezept für Grünkohl äthiopisch

5 Grünkohl-Irrtümer und ein Rezept für Grünkohl äthiopisch

Samstag wieder. Auf dem Markt liegt aktuell an allen Obst-und-Gemüse-Ständen Grünkohl in großen Bergen. Wir sind hier schließlich in Norddeutschland, es ist Winter, und außerdem lebe ich in einem potenziell Green-Smoothie-affinen Viertel. Als ich an einem der Stände die fransigen, blaugrünen Blätter in die Waagschale häufe, die mir die Verkäuferin…

Weiterlesen



Vom Käse- zum Wurstbrot: Warum ich mich dazu verpflichtet habe, regelmäßig Fleisch zu essen

Vom Käse- zum Wurstbrot: Warum ich mich dazu verpflichtet habe, regelmäßig Fleisch zu essen

Das Schwein schnüffelt neugierig an meiner Hand. Als ich ihm den Rüssel kraule, wuseln immer mehr grunzende Vierpfoter heran: rosa die einen, mit schwarzem Vorder- und Hinterteil die anderen. Aber sie kriegen schnell spitz, dass ich nichts Essbares in der Hand halte. Wenig später sind sie schon wieder damit beschäftigt,…

Weiterlesen

Brotsalat mit Dicken Bohnen

Brotsalat mit Dicken Bohnen

Hätte man mir als Kind erzählt, ich würde mal kleine Freudentänzchen aufführen, weil ich Dicke Bohnen im Ernteanteil erspähe – ich hätte vermutlich laut und sehr höhnisch gelacht. Oder bestenfalls einfach angeekelt das Gesicht verzogen. Aber es ist wahr: Seit Kurzem gehört das Gemüse zu meinen Lieblingssommergenüssen. Und es macht…

Weiterlesen

Spargelpizza mit Kräuteröl

Spargelpizza mit Kräuteröl

Jedes Jahr im Frühling kommt der Moment, an dem ich sämtliche Zeitschriftenredakteur_innen bedauere, die auch nur entfernt etwas mit Rezepten zu tun haben. Dann nämlich, wenn ich an den langen Reihen der verschiedenen Hefte entlanggucke und überall das Gleiche sehe: Spargel und Erdbeeren, Spargel und Erdbeeren, Spargel und Erdbeeren. Jedes…

Weiterlesen


Frühling auf dem Brot: Spargel-Kürbiskern-Aufstrich (ja, vegan!)

Frühling auf dem Brot: Spargel-Kürbiskern-Aufstrich (ja, vegan!)

“Mehr Spargel!”, röchelte er und verschied. Fassungslos hielt ich seine Überreste in den Händen. Mit der Zungenspitze fing ich eine salzige Träne auf, die mir über die Wange kullerte. Mein treuer Begleiter, der Star meiner Blogserie mit veganen Brotaufstrichen (der einmal sogar als Covermodel herhalten durfte), der Geburtshelfer meines Aufstrichbuchs, mein…

Weiterlesen

Indem Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen