Mitmachen! Bei der #foodblogbilanz17

Überall sehe ich schon die Sonderhefte der Zeitungen und Zeitschriften mit den Jahresrückblicken an den Kiosken liegen – dabei sind von 2017 doch noch gute drei Wochen übrig! Wir machen das anders: Die inzwischen ins vierte Jahr gehende Foodblogbilanz soll erst am 31.12. veröffentlicht werden. Aber ich kündige sie hiermit schon mal an und rufe gleichzeitig wieder alle Foodbloggerinnen und Foodbloggern zum Mitmachen auf. Habt ihr Lust? Dann beantwortet auf eurem Blog die unten aufgeführten Fragen und veröffentlicht den Artikel am 31.12.2017. Ein Link zu diesem Blog wäre nett. Wenn ihr mir einen Kommentar unter diesem Artikel oder unter meinem Jahresrückblick (der natürlich ebenfalls am 31.12. gepostet wird) hinterlasst, dann erstelle ich eine Liste mit Links zu allen teilnehmenden Blogs.

Nutzt gerne den Hashtag #foodblogbilanz17, und sagt die Aktion ruhig weiter! Ich freue mich, wenn möglichst viele zusammenkommen.

Hier die Fragen:

1. Was war 2017 dein erfolgreichster Blogartikel?

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

4. Welches der Rezepte, die du 2017 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

5. Was hat dich im Zusammenhang mit Kochen, Essen oder deinem Blog 2017 beschäftigt und warum?

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf dein Blog gekommen sind?

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2018?

Stichworte:

62 Gedanken zu “Mitmachen! Bei der #foodblogbilanz17

  1. Pingback: Ein kleiner Jahresrückblick auf 2017: #foodblogbilanz2017 - Jessis Schlemmerkitchen.de

  2. Pingback: #Foodblogbilanz 2017 und eine Mitternachts-Suppe – anna antonia

  3. Pingback: Was bisher geschah: Foodblogbilanz 2017 | Feed me up before you go-go

  4. Pingback: foodblogbilanz17: alle jahre wieder | nur mal kosten

  5. Claudia

    Liebe Sabine, ich hatte den Beitrag so fix am Plan und finde einfach zu wenig Antworten auf all die Fragen. Danke trotzdem für die schöne Idee, vielleicht wird es kommendes Jahre für mich passender. Alles Gute für 2018, liebe Grüße aus Salzburg, Claudia

  6. Pingback: Jahresrückblick #Foodblogbilanz2017 - kuechenlatein.com

  7. Pingback: Foodblogbilanz 2017 | Brittas Kochbuch

  8. Britta

    Ich bin auch wieder dabei. Meine Antworten sind allerdings ähnlich wie im letzten Jahr. Keine Ahnung, ob das jetzt gut oder schlecht ist. ;-)

    Ein gutes neues Jahr wünscht

    Britta

  9. Pingback: #Foodblogbilanz17 – Rückblick und Ausblick « About Me « Der magische Kessel

  10. Julia vom Foodblog Löffelgenuss

    Liebe Sabine!
    Ich freue mich, nach zwei Jahren Pause dieses Jahr wieder dabei zu sein! Da ich 2017 nur sehr wenig gebloggt habe und noch viel weniger Blogbeiträge gelesen habe, habe ich “nur” eine allgemeine Bilanz gezogen. Ich hoffe, das ist Ok.
    Jetzt gehe ich aber erst mal Stöbern :-) Vielen Dank für deine Initiative!
    Liebe Grüße
    Julia

    Hier der Link zu meinem Jahresrückblick:
    http://loeffelgenuss.de/jahresrueckblick-2017-foodblogbilanz2017/

  11. Pingback: #Foodblogbilanz 2017…ich mache mit ! | Backen mit Leidenschaft

  12. Pingback: Jahresrückblick und Foodblogbilanz 2017 - Zeit für ein paar Einblicke

  13. Pingback: #foodblogbilanz17 - das dritte Jahr ist rum - einfachleicht

  14. Pingback: Foodblog-Bilanz 2017 – Chestnut & Sage

  15. Pingback: Gut Essen in München: Das war 2017 und das sind meine Ziele für 2018 – #foodblogbilanz17 - Gut Essen in München

  16. Pingback: Guten Rutsch in's Neue Jahr - mit meiner persönlichen #foodblogbilanz17 ;-) – Wallygusto Der Blog, der durch den Magen geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indem Sie den Kommentar abschicken, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung dieser Website. Ihre Daten werden nur zum Kommentieren eingesetzt und nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet.


Indem Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen