Geschmackssinneswandel: Über das Fett und den Ekel

Vorgestern: ein Ribeye-Steak auf meinem (Restaurant-)Teller. Ich genieße das Fleisch und komme irgendwann zu dem „Fettauge“ in der Mitte dieses Stücks – ein innen schmelzweicher, außen angeknusperter Leckerbissen mit dem Geschmack von üppigem Mehr-davon und Röstkruste. Erst später fällt mir auf, dass so etwas für mich früher der Inbegriff von…

Weiterlesen

Indem Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen