Salzgurken fermentieren oder die Lust am Unberechenbaren

Salzgurken fermentieren oder die Lust am Unberechenbaren

Wo sind sie, die letzten großen Abenteuer? Urwaldtrips verschenkt man heute – nach eingehender Beratung durch „Erlebnis-Experten“ – als Gutscheine zum Fünfzigsten, die Liebe ist eine Sache des perfekten Matching-Algorithmus, und Huckleberry Finns Abenteuer entfalten als Schullektüre die Wirkung einer Schlaftablette. Was bleibt, um dem Leben einen gewissen Nervenkitzel zu…

Weiterlesen

Das Kimchi und der Käsetoast

Das Kimchi und der Käsetoast

Wenn nichts mehr geht, dann geht immer noch Käsetoast. Ungleich tröstlicher als eine schnöde Käsestulle, gaukelt ein wunderbar warmer, fantastisch fädenziehender Käsetoast eine richtige Mahlzeit vor. Käse und Brot sind selbst dann noch im Haus, wenn das Einkaufen ausgefallen ist, und ein paar andere Restlein, Sößchen und Pasten finden sich…

Weiterlesen

Saure-Bohnen-Zeit

Saure-Bohnen-Zeit

Saure-Bohnen-Zeit (Subst., fem.): Flaute in der Berichterstattung, darin verwandt der Saure-Gurken-Zeit, wobei die Ursache im Fall der Saure-Bohnen-Zeit nicht in allgemeinem Urlaub, sondern in übermäßiger Arbeitsbelastung zu suchen ist. Siehe auch: Work-Blog-Balance. Liest hier überhaupt noch jemand? Falls ja: Es tut mir leid, dass die letzten Monate hier nichts los war.…

Weiterlesen