Küchendrama bei den alten Römern: Der Roman „Feast of Sorrow“ und Hähnchen nach Art der Parther

Küchendrama bei den alten Römern: Der Roman „Feast of Sorrow“ und Hähnchen nach Art der Parther

„Lerchenzungen! Zaunköniglebern! Finkenhirne! Gefüllte Jaguarohrläppchen!“ Klar kenne ich die antike römische Küche, schon lange – aus Das Leben des Brian. Und aus Asterix und Obelix* („Nachtigallenzungen aus Nordgallien, Kaviar aus dem Inneren des Barbarenlandes, Krabbenzahnfleisch aus der Mongolei!“). Aber vielleicht habe ich jetzt den Hauch einer etwas besseren Ahnung, denn…

Weiterlesen

Indem Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Auf dieser Website lautet die Cookie-Einstellung "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, ohne Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vorzunehmen, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Schließen